Leben mit Diabetes

Monatsrückblick September

Huch, da stecken wir schon mitten im Oktober und ich hatte noch nicht einmal die Zeit und Ruhe, auf den Monat September zurück zu blicken!

Den größten Teil des Monats habe ich in Südamerika verbracht. Es war eine richtig tolle Reise und ich würde am liebsten direkt wieder losziehen. Nachdem ich wohlbehalten wieder in der Heimat angekommen war, gab es allerdings kaum Zeit, durchzuatmen. Zwei Tage später musste wieder alles gepackt sein, denn endlich hieß es: Steffi zieht nach Berlin!

So ganz eingewöhnt habe ich mich noch nicht. Mein Kopf scheint noch in Südamerika zu sein oder gar in Schottland. Oder vielleicht auch in irgendwelchen Umzugskisten. Obwohl da eigentlich gar kein Platz ist – schließlich sind die alle voll mit Diabetes-Krempel! 😉

Diabetes im Alltag

Trotzdem schafft es der Diabetes momentan nicht so richtig an die Spitze meiner Prioritäten-Liste. Ich habe mich direkt so dermaßen in die Arbeit gestürzt, dass ich froh bin, wenn meine Werte mal einigermaßen stabil sind.

Die Herausforderung der nächsten Wochen wird also für mich, eine Balance zwischen Arbeit, Leben und Monster-Zähmen zu finden, bei der nichts davon zu kurz kommt und bei der es mir gut geht. Deshalb mache ich mir nun einen entspannten Sonntag mit meinen Lieblings-Serien, heißem Tee und viel Ruhe.

In letzter Zeit ist das Bloggen bei mir eindeutig zu kurz gekommen. Deshalb ist es mir sehr recht, dass morgen die diesjährige Diabetes Blog Woche startet! Sieben Tage, sieben Themen und jede Menge Schreib- und Lesestoff! Ziel ist es, die Themen von verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und Diabetes-Blogger und Leser noch stärker zu vernetzen. Also: Schreibt mit, lest mit und habt vor allem viel Spaß dabei! 🙂


diabetes-blog-woche

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply