Essen & Kochen

Erfrischt durch den Sommer #2

Getränke Selber Machen

An den heißen Tagen genügend zu trinken, ist besonders wichtig, manchmal aber auch eine echte Herausforderung. Heute stelle ich euch wieder zwei Rezepte vor, mit denen ihr das gute alte Wasser etwas aufpeppen könnt.

Wer nicht gerne einfaches Wasser trinkt und auf allzu viele Light-Getränke verzichten möchte, steht vor allem im Sommer immer wieder vor der Frage: Was soll ich trinken? Mir fällt es deutlich leichter, genug Flüssigkeit zu mir zu nehmen, wenn ich dem Wasser ein wenig mehr Geschmack verpasse. Hier habe ich euch bereits zwei Rezepte vorgestellt. Nun gibt es zwei weitere:

#3 SELBSTGEMACHTE LIMONADE

Eine hausgemachte Limo ist schnell gezaubert und erfrischt. Und wenn ihr es auch mal sauer mögt, kommt sie außerdem ohne Zucker oder Süßstoff aus. Hierzu nehmt ihr kaltes Mineralwasser und gebt je nach Geschmack Zitronen- und/oder Limettensaft hinzu. Zusätzlich können auch noch Minze, Gurke und Ingwer ins Glas gegeben werden – das gibt der Limo noch etwas mehr Geschmack und sieht auch noch gut aus! 😉

#4 BUNTE EISWÜRFEL

Getränke Selber Machen
Nicht nur was fürs Auge: Auch Eiswürfel können aufgepeppt werden! Eurer Fantasie sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt. Eingefroren wird, was schmeckt – also zum Beispiel Beeren, Zitrusfrüchte, Melone, Ananas, Minze, Rosmarin, Thymian, Basilikum, Ingwer, Gurke und und und … Kleiner Tipp: Wenn ihr die Zutaten vor dem Einfrieren anschneidet oder leicht andrückt, geben sie mehr Geschmack ab.

Tadaa! So leicht ist es, aus einfachem Wasser farbenfrohe, leckere und erfrischende Getränke zu zaubern! Lasst es euch schmecken! 🙂


Dieser Artikel ist auch in der Blood Sugar Lounge erschienen. Meine weiteren Artikel für die #BSLounge findet ihr hier.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply