Diabetes und Reisen Leben mit Diabetes

Aufbruchstimmung

Diabetes Blog

Nun ist es so weit. Zeit, sich von Edinburgh zu verabschieden – zumindest vorerst. Spätestens zur Abschlussfeier werde ich wieder hier sein. Aber jetzt wird gepackt, geputzt und geschnieft. Die Zeit in dieser Stadt war wirklich wunderbar und ich vermisse sie schon jetzt!

2015-05-30 12.30.55aWährend mein Freund solche Aufbruchphasen liebt, machen sie mich völlig verrückt. Eigentlich gefällt es mir hier so gut, dass ich mich am liebsten nicht vom Fleck bewegen will. Aber ich freue mich natürlich auf das, was nun kommt. Der emotionale und zeitliche Stress, sowie das viele Aufräumen und Packen kann den Blutzucker jedoch auch ganz schön in den Keller jagen. Naja, so werden zumindest alle Hypo-Helfer-Vorräte aufgebraucht!

Und auch der Blick in den Kühlschrank zeigt, dass es sich hier so langsam lichtet. Für den abschließenden Road-Trip in die Highlands und Islands reicht es allerdings noch mehr als dicke. Und darauf freue ich mich jetzt wie verrückt! 🙂

2015-05-30 12.50.47 Kopie

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Monatsrückblick Mai | PEP ME UP
    7. Juni 2015 at 9:40

    […] ich nun auch am Start! 🙂 Je weiter der Monat voranschritt, desto mehr machte sich allerdings auch Aufbruchstimmung breit. Meine Zeit in Schottland ist so gut wie vorbei, weshalb ich im Mai so viel wie möglich das […]

  • Reply
    Jahresrückblick 2015 - PEP ME UP Diabetes Blog
    9. Januar 2016 at 17:33

    […] Besuch von Familie und Freunden und feierte meinen 24. Geburtstag. Dennoch hieß es schon im Juni Abschied nehmen und ich flog zurück nach Deutschland, um dort meine Abschlussarbeit zu schreiben. Mein Gott war […]

  • Leave a Reply