Essen & Kochen

Rezept: Gefüllte Rondini

Heute gibt es von mir mal wieder ein leckeres Rezept! Wusstet ihr, dass es Zucchinis auch in rund gibt? Mir war das neu – ich habe sie zufällig in einem Gemüseladen um die Ecke entdeckt und direkt mitgenommen, ohne großen Plan. Letztlich habe ich dann beschlossen, sie einfach mit einer Bolognese-Sauce zu füllen und es war eine sehr, sehr gute Idee… 😉

2015-04-18 17.15.45

Das braucht ihr dafür:

  • Als Grundlage: Rondinis
  • Bolognese-Sauce: Hackfleisch, passierte Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze

Und so gehts:

2015-04-18 18.14.46Zuerst solltet ihr die Rondini waschen, den Deckel abschneiden und den Boden mit einem Löffel aushöhlen. Dann geht es an die Füllung. Wahrscheinlich hat jeder von euch sein eigenes Bolognese-Rezept, meins geht ungefähr so: Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten, dann das Hackfleisch dazu geben. Hier habe ich dann auch das Fruchtfleisch der Rondini mit angebraten. Sobald das Hackfleisch gar ist, werden die passierten Tomaten und eure Lieblingsgewürze (Gemüsebrühe, Basilikum, Oregano) dazu gegeben. Ich mogle auch immer ein klein bisschen Zucker oder Süßstoff hinein – dann kommt der fruchtige Geschmack der Tomaten so richtig zur Geltung. Mit der fertigen Sauce befülle ich dann die Rondinis. Deckel drauf, ab in den Ofen. Nach 20 bis 25 Minuten bei 200 °C sind die Rondini gar und lecker! 🙂

Man kann hier natürlich ganz viel variieren, Reis, Bulgur oder Käse passen auch noch super in die Füllung. Oder man kann auch eine leckere Suppe in den Rondini servieren. Ich bin gespannt, was ihr aus diesem Rezept macht! 😉



2015-04-18 18.52.07

Gefüllte Rondini à la PEP ME UP

  • Zubereitungsdauer: 20-30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Kosten: etwa 1 € pro Rondini; Füllung zwischen 2 und 6 €
  • Kohlenhydrate: kaum KH, aber vielleicht sollten die FPE berücksichtigt werden

Ich bin gespannt, wie euch das Rezept gefällt. Lasst es euch schmecken! 🙂

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Lotte
    20. Mai 2015 at 18:13

    Das sieht sooo lecker aus 🙂
    Ich hab diese Zucchinis mal vor 2 Jahren bei Lidl gesehen und mitgenommen,
    hoffentlich gibts die da bald mal wieder 🙂

    • Reply
      pepmeupblog
      20. Mai 2015 at 18:26

      Ja, ich bin auch gespannt, wo ich die in Deutschland finden soll.. mal schauen! Lecker war es auf jeden Fall! 😉

    Leave a Reply